Deutsch (DE-CH-AT)English (United Kingdom)Slovenčina (Slovenská republika)Polish (Poland)

SIMPLICISSIMUS REISEN
WYCIECZKI KRAJOZNAWCZE PO SŁOWACJI

Kulturschätze der Slowakei

altaltaltaltaltaltaltaltaltaltaltaltalt

Die wertvollsten Kunstwerke der Architektur, Bildenden Kunst und die attraktivsten Sehenswürdigkeiten und Naturschönheiten. der Slowakei. Die hiesigen Meisterwerke aus Gotik, Renaissance und Barock gehören zur Kulturregion Donauraum. In der Zips und in den Bergbaustädten machten sich vor allem die deutschen Gastbürger um Kunst und Kultur verdient

Kulturreise
KR KSS 8

Die Reise „Kulturschätze der Slowakei“ führt von Bratislava (Pressburg), wo an der Donau die Westkarpaten beginnen, bis nach Košice (Kaschau) am Fuße der Ostkarpaten. Die hiesigen Meisterwerke aus Gotik, Renaissance und Barock gehören zur Kulturregion Donauraum. In der Zips und in den Bergbaustädten machten sich vor allem die deutschen Gastbürger, die sich bereits im 13. Jh. auf den Ruf der ungarischen Könige ansiedelten, um Kunst und Kultur verdient. In der Slowakei gibt es die größte Anzahl mittelalterlicher Wandmalereien im Europa nördlich der Alpen. Weltberühmt ist der Holzschnitzmeister Paul aus Leutschau. Aufregend ist es, die Übergänge zur osteuropäischen Kultur, repräsentiert durch die Holzkirchen, zu beobachten.

Reiseplan


Grosse KSS8 map

Reiseverlauf:

1.Tag (Samstag) Ankunft in Bratislava, der Krönungsstadt

Eine kurze Besichtigung des historischen Kerns dieser Stadt an der Donau.


2.Tag (Sonntag) Kennenlernen der Slowakei – Geografie, Geschichte, Natur

Besuch einer der heiligsten Stätten des Judentums – des Friedhofs mit dem Grab des weltbekannten Rabbi Chatam Sofer, dann Burgruine Devín bei Bratislava an der Grenze zwischen dem germanischen und dem slawischen Europa mit dramatischen Spuren des noch unlängst bestehenden Eisernen Vorhangs. Weiterreise nach Nitra. Dort Besichtigung der Bischofsburg mit Kathedrale, Blick in die Geschichte von zwölf Jahrhunderten (altslawische Fürstentümer und ihre Beziehungen zu Regensburg, Salzburg, das Königreich Ungarn, Gegenwart).

3.Tag (Montag) Legendäre Bergbaustädte – Geschichte, Bergbau, Wissenschaft und Kultur

Weltbekannte Bergbaustadt Banská Štiavnica (Schemnitz) mit ihren bedeutenden Bauwerken und Museen. Am Nachmittag sehen wir in Banská Bystrica (Neusohl) Kulturdenkmäler aus der Zeit der Bergbaugesellschaft Thurzo-Fugger (1495 – 1530), die Pfarrkirche mit ihren hervorragenden Werken der Donauraum-Gotik (Nürnberg – Veit Stoss, Wien – Anton Pilgram) und von Meister Paul aus Leutschau.

4.Tag (Dienstag) Schätze mittelalterlicher Wandmalereien, Weinbaukultur in der Region Tokaj

Besichtigung der Kirche in Poniky mit ihrem einzigartigen Zyklus gotischer Wandmalereien, dann Reise durch den Süden der Slowakei in die Region Gemer, wo weitere bedeutende Beispiele dieser mittelalterlichen Kunst zu bewundern sind. Kennenlernen ihrer gemeinsamen italienisch-byzantinischen Wurzeln und ihrer großen Mannigfaltigkeit. Gegen Abend Ankunft im Tokaj-Gebiet, gemeinsame Weinverkostung mit fachlichen Ausführungen und Abendessen.

5.Tag (Mittwoch) Kathedrale in Košice, die Stadt Bardejov – Perle des Mittelalters, die byzantinische Kultur der Holzkirchlein

In der Stadt Košice Besichtigung des großartigen Platzes und der gotischen St.- Elisabeth-Kathedrale. Weiterfahrt nach Hervartov, wo die gotische Holzkirche zu besichtigen ist, und Besuch der mittelalterlichen Stadt Bardejov mit ihren einzigartigen Kunstschätzen. In den Hügeln, die bereits zu den Ostkarpaten gehören, stoßen wir auf Holzkirchlein vom byzantinischen Typ.

6.Tag (Donnerstag) Kennenlernen der mittelalterlichen Kultur der deutschen „Gastbürger“ in der Region Zips, Floßfahrt auf dem Dunajec im Nationalpark Pieniny.

Wir besteigen die Zipser Burg, das in der Ausdehnung größte Burggelände in Kontinentaleuropa. In der „Hauptstadt der Zips“ Levoča (Leutschau) erwartet uns ein Ensemble von neun gotischen Flügelaltären, darunter der höchste gotische Altar der Welt, ein Werk des bekannten Meister Paul. Weiterfahrt in den Nationalpark Pieniny, wo in der dramatischen Naturszenerie ein Kartäuserkloster liegt. Hier beginnt unsere Floßfahrt durch den Dunajec-Durchbruch.

7.Tag (Freitag)Hohe Tatra - Štrbské Pleso. Natur, Denkmäler und Volkskunst der nördlichen Regionen

Besichtigung von Spišská Sobota, dann Kežmarok, wo wir die bekannte ev. Holzkirche sehen werden. Besuch von Štrbské pleso in der Hohen Tatra mit einer kleinen Wanderung, um die schöne Natur zu genießen. Weiterfahrt durch die Region Liptov und kurzer Ausflug zum Gelände der Wassermühlen in der Klamm Kvačianska dolina. Im Freilichtmuseum der Region Orava erleben wir eine Vorführung von Volksmusik und Tanz.

8.Tag (Samstag)

Denkmäler der Region Orava und des Waagtals in Verbindung mit dem bedeutenden europäischen Adelsgeschlecht derer von Thurzo.
Am Morgen die bizarre Burg von Orava. Die Burg bildete 1922 das Exterieur für den bekannten expressionistischen Film Nosferatu vom deutschen Regisseur F.W. Murnau. Wir besuchen die ev. Holzkirche in Lestiny und erfahren etwas über die Zusammenhänge mit der europäischen Musikkultur. Besuch der bemerkenswerten Bibersburg, errichtet von den Thurzo in der Renaissance als antiosmanisches Festungssystem nach Plänen von Albrecht Dürer.

9.Tag (Sonntag) Heimfahrt

Am Morgen Abfahrt nach Wien zu den Verkehrsverbindungen (Flughafen, Westbahnhof).

Leistungspaket:

Im Preis der Reise inbegriffen:

  • qualifizierte Reisebegleitung
  • fachlich fundierte Erläuterungen durch einen renommierten Kunsthistoriker
  • 8 x Nächtigung mit Frühstück in Zwei- und Einbettzimmern in Vier-Sterne-Hotels
  • Vollpension in ausgewählten, stilvollen Restaurants 7 x Mittagessen, 8 x Abendessen
  • Eintrittsgelder
  • Floßfahrt
  • Volksmusik und Tanz Vorführung

Nicht im Preis inbegriffen:

  • Getränke
  • freiwillige Spenden
  • Versicherung
  • Gebühren für das Fotografieren in Museen und Denkmalsobjekten

Preis der Reise

Preis der Reise 885,- €  pro Person im Zweibettzimmer mit Vollpension.
Der Einzelzimmerzuschlag beträgt 166,- €.
Bei Gruppenreise und VIP-Reise wird der Preis individuell berechnet.

Termin

12.10. - 20.10. 2013 (KR KSS 8)

 

Diese Reise bestellen

 

Oferta wycieczek